Blogs

Der DSGV-Blog

Hier bloggt der DSGV zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Politik, zu Entwicklungen in Europa, zu Innovation und Digitalisierung sowie rund um die Verantwortung der Sparkassen-Finanzgruppe für unsere Gesellschaft.

Rückenwind für die Konjunktur

Die Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe rechnen für das Jahr 2020 mit Rückenwind für die deutsche Konjunktur. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte um 0,9 Prozent zulegen, im Jahr 2021 soll Deutschland mit einem Wirtschaftswachstum von 1,1 Prozent wieder in etwa zurück auf dem Wachstumspfad des deutschen Produktionspotenzials kommen.

Europäischer Finanzbinnenmarkt ist kein Selbstzweck – Kundenbedürfnisse müssen im Vordergrund stehen

In einem Gastbeitrag in der Neujahrsausgabe der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK) appelliert Dr. Karl-Peter Schackmann-Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), an die Politik, bei allen finanzwirtschaftlichen Themen – der Digitalisierung, der Bankenunion und der Bankenregulierung, der Kapitalmarktunion, der Wertpapierberatung und der Nachhaltigkeit – konsequent die Kunden in den Mittelpunkt zu stellen.

Gastgeber für die Berliner Gründerszene

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist im Jahr 2019 erstmalig Partner der Berliner Startup-Night.

EU-Einlagensicherung bedroht Vielfalt im europäischen Bankensektor

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) warnt erneut vor einer Vergemeinschaftung der Einlagensicherung in Europa. Edis, das European Deposit Insurance Scheme, bringe nicht Harmonisierung, sondern Zentralisierung.

"Wir werben für Nachhaltigkeit"

Die Debatte um Nachhaltigkeit nimmt weiter Fahrt auf: Bei den "Fridays for Future" streiken Jugendliche für weniger Emissionen, die deutsche Bundesregierung hat ein Klimaschutzkabinett gebildet. Auch die Finanzbranche muss sich bewegen.

Unser Blog "Forum Nachhaltige Wirtschaft"

Die Sparkassen-Finanzgruppe übernimmt Verantwortung an der Schnittstelle von Unternehmen, Anlegern, Verbrauchern und kommunalen Verwaltungen. Im "Forum Nachhaltige Wirtschaft" bietet sie eine Plattform für Beiträge und Interviews zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen.

"Wir sollten Muslime mehr in die Pflicht nehmen"

Dialog auf Augenhöhe bedeute, einen Gesprächspartner als Teil der Lösung anzuerkennen und nicht nur als Problem zu sehen, sagt der Theologe und Philosoph Professor Milad Karimi im Gespräch über Zugehörigkeiten, Unsicherheiten und Ermutigungen.

"Signal für einen weltoffenen, toleranten und internationalen Landkreis"

Mit einem Ausbildungsprojekt zeigt eine ostdeutsche Sparkasse, wie Integration im ländlichen Raum funktionieren kann – und wie alle davon profitieren.

„Stiftungen sind das Kapital einer freiheitlichen Gesellschaft“

Um nachhaltig und dauerhaft für gesellschaftlichen Wandel zu wirken, gründen immer mehr Menschen eine Stiftung. Sie fördern zivilgesellschaftliches Engagement und Teilhabe.

Ländliche Idylle am Rande des Ruhrgebiets

Das Neubaugebiet Schultenkamp in Bottrop setzt Maßstäbe für die nachhaltige Gestaltung von Wohnquartieren. Die Nachfrage ist groß. Entwickelt wurde das mit Unterstützung der Sparkasse Bottrop.

Debatten stehen für das Zusammenwachsen

Integration führt nicht notwendigerweise zu einer harmonischen und konfliktfreien Gesellschaft, sagt der Migrationsforscher und Integrationspolitiker Prof. Aladin El-Mafaalani. Deutschland spielt für ihn in Sachen Integration allerdings fast schon in der Champions League.