DSGV-Präsident begrüßt Brexit-Abkommen

17. Oktober 2019 - Pressemitteilung Nr. 38

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Helmut Schleweis, begrüßte, dass sich die Unterhändler der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs auf ein angepasstes Austritts­abkommen geeinigt haben. Schleweis: „Es ist eine gute Nachricht, dass jetzt eine Einigung auf dem Tisch liegt, die Rechtssicherheit bringen kann. Unser Ziel ist es, dass wir unseren Kunden auch über den Brexit hinweg grenzüberschreitende Finanzdienstleistungen anbieten können, und zwar mit der gleichen Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit, die sie gewohnt sind.“ Die Annahme des neuen Abkommens wäre ein entscheidender Schritt dorthin.

Schleweis appellierte an die politischen Entscheidungsträger, auch in Europa subsidiäre Strukturen zu respektieren. Denn sie stellten die Grundlage dafür dar, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Europa auch mit der Europäischen Union identifizierten.

Pressekontakt
Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Pressestelle
Charlottenstrasse 47
10117 Berlin Deutschland


030 20 22 55 116


030 20 22 55 119