Diagnose Mittelstand

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband erhebt seit 2002 regelmäßig repräsentatives Datenmaterial zur Situation und Zukunft der mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

Für die "Diagnose Mittelstand" werden Firmenkunden der Sparkassen und deren Bilanzzahlen analysiert. Zudem wird die Meinung der Sparkassen zur aktuellen Geschäftslage ihrer mittelständischen Unternehmen wiedergegeben.

In der Publikation „Diagnose Mittelstand“ führen wir zum einen die Ergebnisse dieser quantitativen Untersuchung zusammen. Zum anderen thematisieren wir aktuelle und für mitteständische Unternehmen relevante Fragestellungen. Im Ergebnis liegt mit der „Diagnose Mittelstand“ eine aktuelle und umfassende Analyse des bedeutendsten Teils der deutschen Wirtschaft – dem Mittelstand – vor.

Sie möchten erfahren, wie es um den deutschen Mittelstand steht? Finden Sie hier die aktuelle Publikation, aber auch die der Vorjahre zum Download:


Kontakt
Jürgen Arnoldt

Volkswirtschaft, Finanzmärkte und Wirtschaftspolitik


030 20 22 55 284


030 20 22 55 285