Sparkassen-Finanzgruppe eröffnet Newsroom in Berlin

29. Januar 2020 - Pressemitteilung Nr. 4

Mit einem Stelldichein von Vertretern der Kommunikations- und Finanzbranche in Berlin öffnete der Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe seine Türen für eine breitere Öffentlichkeit. In der neuen Umgebung sind Ende vergangenen Jahres die Fachleute des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) und des Sparkassen-Finanzportals (SFP) zusammengezogen, die in einem Gemeinschaftsbetrieb tätig sind für die bundesweite Kommunikation der größten deutschen Finanzgruppe, die sogenannte „Gemeinsame Sparkassen-Kommunikation“.

„Mit der neuen, modernen Arbeitsumgebung im Open Space wollen wir die Kreativität und Kompetenz weiter stärken, die die Gemeinsame Sparkassen-Kommunikation seit vielen Jahren auszeichnen. Außerdem bringen wir in unseren neuen Räumlichkeiten unsere Aktivitäten in Marketing und Kommunikation noch besser unter ein gemeinsames strategisches Dach“, erklärt DSGV-Präsident Helmut Schleweis.

Im Gemeinschaftsbetrieb „Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe“ haben DSGV und SFP ihre Aktivitäten für die Gemeinsame Sparkassen-Kommunikation vom Strategischen Themen- und Markenmanagement und der Kampagnensteuerung über die Bereiche Media und Newsdesk bis zur Politik-, Fach- und Mitgliederkommunikation sowie der sogenannten Live-Kommunikation zusammengefasst. Das Architekturbüro Kinzo entwickelte dafür eine Arbeitsumgebung, die Kreativität, Kommunikation und Transparenz betont und viel Flexibilität ermöglicht.

„Von unserem neuen gemeinsamen Standort im Herzen Berlins können wir den Mitgliedern der Sparkassen-Finanzgruppe noch schneller und effizienter Kommunikationslösungen und Kampagnen aus einer Hand anbieten. Zugleich bieten wir unseren Mitarbeitenden im Newsroom eine moderne Arbeitsumgebung, die durch ihre Vielfältigkeit den verschiedenen Anforderungen in besonderem Maße gerecht wird“, erklärt Stefan Roesler, Mitglied der Geschäftsführung der DSV-Gruppe.

Pressekontakt
Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Pressestelle
Charlottenstrasse 47
10117 Berlin Deutschland


030 20 22 55 116


030 20 22 55 119