Pfandbriefe

Gedeckte Schuldverschreibungen von Sparkassen

Die Emission von Pfandbriefen ist für Sparkassen ein wichtiges Instrument zur langfristigen und stabilen Refinanzierung ihres Kreditgeschäfts über den Kapitalmarkt. Über 40 Institute emittieren regelmäßig gedeckte Schuldverschreibungen nach dem deutschen Pfandbriefgesetz. Institutionelle Investoren schätzen die besonderen Merkmale der Sparkassen-Pfandbriefe. Die Deckungswerte bestehen überwiegend aus privaten Immobilienfinanzierungen, Sparkassen gehören dem Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe an. Und nicht zuletzt: Die Qualität der Arbeitsergebnisse in Sparkassen ist hervorragend.

Die Gedeckte Refinanzierung ist ein wesentliches Strategiefeld des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands. Das Pfandbriefbüro fördert daher seit vielen Jahren die Pfandbrieffähigkeit der Sparkassen. Es engagiert sich für fachliche Qualität bei Mitarbeitern und im Pfandbriefprozess. Deckungsmanagement, Pfandbriefsteuerung und abgestimmte Kapitalmarktkommunikation sind wesentliche Arbeitsfelder. Hierfür greift das Pfandbriefbüro auf das Fachwissen der gesamten  Sparkassen-Finanzgruppe mit seinen über 600 Unternehmen zurück. Sparkassen. Gut für Pfandbriefe.

Kontakt

Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Charlottenstraße 47
10117 Berlin

Zentrales Pfandbriefbüro

E-Mail-Kontakt

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: