Sparkassen-Finanzgruppe:

453 Mio. Euro für das Gemeinwohl im Jahr 2016

25.04.2017 – Pressemitteilung Nr. 19

Die Sparkassen und ihre Verbundpartner förderten im vergangenen Jahr gemeinwohlorientierte Projekte mit 453 Mio. Euro. Dieses Engagement kommt den Menschen in allen Regionen in Deutschland zugute. Unterstützt werden beispielsweise soziale Projekte, lokale Museen, Sportvereine und Bildungsinitiativen. Mit diesem vielfältigen Engagement stärkte die Sparkassen-Finanzgruppe auch im vergangenen Jahr den Zusammenhalt in der Gesellschaft und ermöglichte Millionen Menschen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie bürgerschaftliches Engagement.

„Die Sparkassen und ihre Verbundpartner bleiben ein verlässlicher Förderer und Partner gemeinnütziger Initiativen. Mit unserem gesellschaftlichen Engagement steigern wir die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in allen Regionen Deutschlands und übernehmen somit gesellschaftliche Verantwortung“, so Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV).

Eine besonders nachhaltige Säule des gesellschaftlichen Engagements der Sparkassen bilden die 738 gemeinnützigen Stiftungen, die von Sparkassen und weiteren Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe gegründet wurden. Die auf Ewigkeit angelegten Stiftungen agieren als Partner gemeinnütziger Einrichtungen und verstehen sich als Teil der aktiven Zivilgesellschaft in den Regionen.

Die Stiftungen unterstützten 2016 gesellschaftliche Belange mit rund 71 Mio. Euro. Keine andere Unternehmensgruppe gründete in Deutschland so viele Stiftungen wir die Sparkassen-Finanzgruppe. Darüber hinaus sind Sparkassen kompetente Partner bei der Gründung von Stiftungen.

In diesem Jahr ist die Sparkassen-Finanzgruppe Partner vieler großer Kulturereignisse. Jeweils im Verbund mehrerer Institute ist sie Hauptsponsor der documenta 14, Hauptförderer der Skulptur Projekte Münster 2017 und Partner des Deutschen Pavillons bei der 57. Internationalen Kunstausstellung – La Biennale di Venezia. Im Rahmen des Reformationsjubiläums hat die Sparkassen-Finanzgruppe außerdem mehr als 60 kleinere und größere Projekte unterstützt und ist Hauptförderer der nationalen Sonderausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“, die seit 12.4.2017 im Martin-Gropius-Bau Berlin zu sehen ist.
 

PDF downloaden Zur persönlichen
Pressemappe hinzufügen

Kontakt

Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Pressestelle
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

E-Mail-Kontakt

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: