Ausgefallene Ideen machen Lust aufs Landleben

Ein Artikel der SparkassenZeitung

Für einen Imagefilm haben sich Vorstand, Mitarbeiter und Kunden der Sparkasse auf eine gemeinsame Wanderung begeben

Der Landkreis Freyung-Grafenau ist ungefähr dort, wo der bayerische Bär auf der Landkarte seinen Hintern hat. Doch was früher Zonenrandgebiet war und nur Holz und Stein produzierte, gilt heute als Hochtechnologiestandort mit vielen Arbeitsplätzen für Akademiker und qualifizierte Fachkräfte. Sie für die Provinz zu begeistern, ist Aufgabe des Regionalmanagements. Eine Kampagne mit vielen ungewöhnlichen Ideen soll dabei helfen.

Sie lässt Promotionteams durch Großstädte touren, wo sie junge Leute ansprechen. Es gibt ein Logo und einen eigens komponierten Jingle als Klingelton zum Herunterladen, Broschüre, Homepage und einen 360-Grad-Film, der nur per VR-Brille zu sehen ist. Interessierte können sich für ein kostenloses Kennenlern-Wochenende bewerben. Die Sparkasse Freyung-Grafenau fördert die Imagekampagne seit der ersten Stunde und hofft, selbst von den Aktionen zu profitieren. Denn auch sie ist vom Fachkräftemangel betroffen.

Die SparkassenZeitung ist das Medium für Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte der Sparkassen-Finanzgruppe. Das Online-Portal www.sparkassenzeitung.de informiert täglich über alle relevanten Themen, die die Sparkassen-Finanzgruppe aktuell betreffen. Die freitäglich erscheinende SparkassenZeitung-Printausgabe ergänzt die Nachrichten und Meldungen um weitere Analysen mit hohem Nutzwert. Im Portal www.sparkassenzeitung.de sind auch die Schwestermedien SPARKASSE und Betriebswirtschaftliche Blätter zugänglich.

Sie können das Abo-Angebot im Internet einige Wochen lang kostenlos testen; geben Sie dazu den Promocode
PORTAL59G6 gemeinsam mit Ihrer Emailadresse ein unter: http://www.sparkassenzeitung.de/promocode.

Kontakt

Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Deutsche Sparkassenzeitung
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

E-Mail-Kontakt

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: