Rabatt für alle

Ein Artikel der SparkassenZeitung

Alte Nationalgalerie (rechts) und Neues Museum. Foto: Staatliche Museen zu Berlin/ Maximilian Meisse

Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert weiterhin die Staatlichen Museen zu Berlin. Ab 1. Januar 2018 erhalten die Kunden aller deutschen Sparkassen und der Feuersozietät Berlin-Brandenburg einen Rabatt von 25 Prozent auf alle Eintrittskarten.

Wie in den Vorjahren wird die Sparkassen-Finanzgruppe ausgewählte Ausstellungsvorhaben unterstützen. Den Auftakt in die neue Förderperiode markiert die Ausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“, die vom 6. Juli bis 3. Dezember im Neuen Museum gezeigt wird. Außerdem werden Projekte zur kulturellen Bildung und die Außendarstellung der Häuser, vor allem im digitalen Bereich, gefördert.

„Wir freuen uns, weiterhin mit den Staatlichen Museen zu Berlin zu kooperieren. Damit unterstützt der größte nichtstaatliche Kulturförderer in Deutschland einen der weltweit bedeutendsten Museumsverbünde“, sagte Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV). Die Fördermittel für die Museen stammen aus dem Sparkassen-Kulturfonds des DSGV und der Berliner Sparkasse. Die Feuersozietät Berlin-Brandenburg ist in diesem Jahr zum ersten Mal als Förderpartner mit dabei.

Die SparkassenZeitung ist das Medium für Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte der Sparkassen-Finanzgruppe. Das Online-Portal www.sparkassenzeitung.de informiert täglich über alle relevanten Themen, die die Sparkassen-Finanzgruppe betreffen. Im Portal www.sparkassenzeitung.de sind auch die Schwestermedien SPARKASSE und Betriebswirtschaftliche Blätter zugänglich.
 

Kontakt

Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Deutsche Sparkassenzeitung
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

E-Mail-Kontakt

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: