Ombudsmann Michael Haußner

Staatssekretär im Thüringer Justizministerium a. D.

Michael Haußner (Foto: Christoph Vohler)

Geboren: 1954 in Augsburg

Juristische Ausbildung:
Studium der Rechtswissenschaft in München
1983 Zweite Juristische Staatsprüfung in Bayern

Berufstätigkeit:

1983
Assistent am Lehrstuhl für Römisches Recht, München und
Austauschassistent an der Kyushu-Universität in Fukuoka, Japan

1984
Eintritt in den bayerischen Justizdienst

1984 - 1996
Staatsanwalt in Augsburg und München, Fachhochschullehrer in der Rechtspflegerausbildung, Starnberg und Richter an Amtsgericht München

1997 - 1999
Aufbauhelfer bei der Staatsanwaltschaft Erfurt und im Thüringer Ministerium für Justiz und Europaangelegenheiten

1999 - 2005
Richter, Verwaltungsreferent  und Pressesprecher am Amtsgericht München; Richter am Oberlandesgericht München und Personalreferent

2005 - 2009
Thüringer Generalstaatsanwalt, dann Staatssekretär im Thüringer Justizministerium; Lehrbeauftragter an der Universität Jena für Prozessrecht
Ende 2009 einstweiliger Ruhestand

2011 - 2013
Berater im Justizministerium der Republik Kroatien in Zagreb zu Fragen u.a. der Gerichtsorganisation, Gesetzgebung, Mediation und der Beitrittsvoraussetzungen Kroatiens zur Europäischen Union

Wissenschaftliche Tätigkeiten:

Mitautor in Schmitz, Die Station in Zivilsachen
Beitrag in Wendepunkte – Beiträge zur Rechtsentwicklung der letzten 100 Jahre: Die Ergebnisse der Föderalismuskommission II und ihre Folgen für die Finanzverfassung
Beitrag in Rom, Recht, Religion. Symposion für Udo Ebert: Luther und das protestantische Arbeitsethos
Prüfer in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Thüringen
 

Kontakt

Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Schlichtungsstelle
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

E-Mail-Kontakt

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: