Sparkassen: Ab Oktober Bürgerkonto für jede Privatperson

Deutschland beim Zugang zu Finanzdienstleistungen in Europa führend

26.09.2012 – Pressemitteilung Nr. 97

Mit der heute veröffentlichten „Erklärung der deutschen Sparkassen zum Bürgerkonto“ verpflichten sich die 423 Sparkassen in Deutschland, ab Oktober jeder Privatperson in ihrem Geschäftsgebiet ein Guthabenkonto - sprich: Bürgerkonto - einzurichten. Mit dem Bürgerkonto können Kunden am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen, ohne sich dabei zu verschulden. Dabei bezahlen sie keine höheren Entgelte als bei einem vergleichbaren Konto mit Überziehungsmöglichkeit. Schlichtersprüche zum Bürgerkonto werden von der Sparkasse als verbindlich anerkannt.

„Beim Zugang zu Finanzdienstleistungen gehört Deutschland zur Spitzengruppe in Europa. Das wollen die Sparkassen mit dem Bürgerkonto untermauern und wo nötig weiter verbessern“, sagte Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). „Mit dem Bürgerkonto stellen die Sparkassen sicher, dass wirklich jeder ein Girokonto bekommt. Wir sind überzeugt, dass dies ein wichtiger Beitrag zum Gemeinwohl ist.“

Die Sparkassen gehen mit dem Bürgerkonto über die freiwillige Selbstverpflichtung der Deutschen Kreditwirtschaft zum Girokonto für jedermann hinaus. Insgesamt führen deutsche Kreditinstitute mehr als 2,6 Mio. Girokonten für jedermann auf Guthabenbasis für Menschen, die in einer angespannten finanziellen Situation sind. Allein 1,2 Millionen dieser Konten werden bei einer Sparkasse geführt. Die Zahl der Beschwerden von Sparkassenkunden zum Girokonto für jedermann ist seit Jahren rückläufig. Im Jahr 2011 verzeichneten die Schlichtungsstellen der Sparkassen-Finanzgruppe im gesamten Bundesgebiet 227 Beschwerden, im Jahr 2007 waren es noch 339 Beschwerden.
 

PDF downloaden Zur persönlichen
Pressemappe hinzufügen

Kontakt

Kontakt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Charlottenstraße 47
10117 Berlin

Stefan Marotzke

E-Mail-Kontakt

Michaela Roth

E-Mail-Kontakt

Alexander von Schmettow

E-Mail-Kontakt

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: