Planspiel Börse der Sparkassen

Junge Menschen lernen den Kapitalmarkt kennen

Mehr als 200.000 Schüler und Studenten in rund 45.000 Teams beteiligen sich jährlich am bundesweiten Planspiel Börse der Sparkassen, wenn es darum geht, ein virtuelles Startkapital durch geschickte An- und Verkäufe von Wertpapieren zu vermehren und etwas über sozial und ökologisch sinnvolles Wirtschaften zu lernen.

Junge Menschen mit der Funktionsweise der Wirtschaft vertraut machen, ist das Ziel des Planspiels Börse. Das Spiel wurde von Börsenfachleuten in enger Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelt. Anschaulich und spielerisch bekommen die Teilnehmer Antworten auf wichtige Fragen zum Wirtschaftsgeschehen: Wie hängen Konjunkturentwicklung und Kapitalmärkte zusammen? Was sind nachhaltig orientierte Geldanlagen? Warum ist Nachhaltigkeit so wichtig? 

Das Planspiel Börse ist eine moderne Interpretation des Auftrags der Sparkassen zur Wirtschaftserziehung und zugleich ein wichtiger Bestandteil des umfangreichen wirtschaftskundlichen Angebots, das die Sparkassen für Schüler und Studenten bereit halten. Für die Ausrichtung in Richtung nachhaltig orientierte Geldanlage wurde das Planspiel Börse außerdem von der Deutschen UNESCO-Kommission als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.

Wie funktioniert das Spiel?

Jedes Team erhält ein Wertpapierdepot mit einem virtuellen Startkapital. Mit diesem Kapital tätigen die Gruppen 10 Wochen lang Käufe und Verkäufe. Auswählen können sie aus einer Liste von bis zu 200 Wertpapieren. Teilnehmen können Schüler von allgemein- und berufsbildenden Schulen und Studenten aller Fachrichtungen mit gültigem Studentenausweis. Sieger sind die Teams, die am letzten Börsentag mit ihrem Kapital durch geschickte Anlagen den höchsten Gewinn mit konventionellen oder nachhaltigen Wertpapieren erzielt haben.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Sieger können Geld- und Sachpreise auf Regional-, Landes- und Bundesebene gewinnen. Im Schülerwettbewerb werden jeweils die drei besten Teams aus der Depotgesamtwertung und der Nachhaltigkeitsbewertung vom DSGV nach Berlin eingeladen. Das deutsche Team mit dem höchsten Depotwert erhält außerdem eine Reise zum europäischen Siegerevent.

Wann geht es los?

Das Planspiel Börse der Sparkassen startet jährlich im Herbst.

Wo gibt es weitere Informationen?

Interessenten können sich direkt an die Sparkasse in der Nähe wenden. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage des Planspiel Börse (siehe Linkbox).
 

 

Mehr Informationen

Positionen & Publikationen

Der Verband

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Verantwortung

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: